Symposium

Die jährlichen Symposien sollen eine frei zu gestaltende Plattform für studentische Forschung darstellen. Es sollen neue Forschungsgebiete oder Methoden aufgetan werden, sich kritisch mit der etablierten Musikwissenschaft auseinandergesetzt werden und ein interdisziplinärer Dialog zwischen Studierenden, DoktorandInnen und etablierten WissenschaftlerInnen auf nationaler und internationaler Ebene entstehen. Weiterhin sollen sie die Möglichkeit bieten, sowohl die Grundlagen des Forscherlebens (Referate, Fachdiskussionen, Publikationen etc.) zu üben als auch sich kritisch mit den Methoden und Standpunkten der etablierten Wissenschaft auseinanderzusetzen um eigene Schwerpunkte zu finden.
Die Symposien finden unter dem Dach des DVSM statt, Veranstalter ist das ausrichtende musikwissen­schaftliche Institut. Dieses wird bei Planung und Ausrichtung durch den Verein fachlich und organisatorisch unterstützt. Der Vorstand vergibt die Ausrichtung eines Symposiums an den geeignetsten Bewerber. Dabei sollen die Ausrichtungsorte die Breite der Studienstandorte für Musikwissenschaft im deutschsprachigen Raum abbilden.

Da sich der DVSM als Ansprechpartner für Studierende der Musikwissenschaft sieht, sollen die ReferentInnen möglichst auch selbst Studierende sein.
Es ist nicht nötig, als ReferentIn oder BesucherIn Mitglied des DVSM zu sein, die Symposien sind offen für alle Interessierten. Außerdem soll das Symposium ein Raum für die Mitgliedsversammlung schaffen, wo die Arbeit von DVSM-Forschungsgruppen vorgestellt sein kann.


Für die Finanzierung (Beantragung von Fördergeldern etc.) ist das veranstaltende Institut verantwortlich.
Fahrtkosten können ggf. nur ReferentInnen erstattet werden, Aufwandsentschädigungen werden nicht gezahlt.

Als DVSM e.V. werden wir euch gerne bei der Suche nach der Finanzierungsmöglichkeiten und ... Bewerbungskanälen unterstützen. 

 Forschungsgruppen

Im Rahmen unserer kürzlich erfolgten Neuordnung des DVSM e.V. haben wir die Möglichkeit geschaffen, studentische DVSM-Arbeitsgruppen zu gründen. Die Idee dahinter ist, dass sich Kommiliton*innen aus den unterschiedlichsten deutschsprachigen Instituten auch über ihre eigenen Fachschaften und Seminargruppen hinaus zusammenfinden, um an gemeinsamen Themen zu arbeiten und sich auszutauschen.


Zurzeit sind in DVSM e.V. zwei Forschungsgruppen aktiv:

Musik und Intermedialität (Hauptstandort: BERLIN)

Komponieren in Ostdeutschland seit 1949 (Hauptstandort: LEIPZIG)

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Unsere Mitgliederversammlung bilden das Herzstück unseres Verbandes. Sie findet in der Regel im Spätherbst, im Zuge des jährlichen Internationalen Symposiums statt.

Nährere Informationen erhälst du bei unserem Vorstand Benjamin Sturm.

PUBLIKATIONSAPPARAT

Dieser Bereich ist gerade im Aufbau.
Du interessierst dich dafür?
Wir suchen Studierende (BA und MA), die die Idee von einem studentischen Publikationsorgan mitentwickeln und realisieren möchten. Melde dich bei uns!